Was bedeutet Qigong?

Qi bedeutet Atem, Hauch, Energie und meint die Lebenskraft.
gong bedeutet beharrliche Übung und Training.
Yangsheng ist die „Pflege des Lebens“.
Wer Qigong Yangsheng übt, fördert aktiv die eigene Lebenskraft und Gesundheit.
Zhuangzi (Dschuang Dsi)
lebte von 335 bis 290 v. Chr.

Er war ein berühmter
Philosoph und Dichter.

Der Begriff „Lebenspflege“
wird erstmals in seinem Buch
„Meisterschaft in der
Lebenspflege“
(Yangsheng zhu) erwähnt.
Sun Simiao (Sun Si Miao)
lebte von 581 bis 682 n. Chr.

Er war ein berühmter Arzt
und Alchimist in China.
(„Medizinkönig“)

Den Begriff der
„Lebenspflege“
hat er ebenfalls
entscheidend mit geprägt.